Presseschau des Tages // 9.4.2021

· Pressestimmen

Die Präsidentin des Sozialverbands VdK, Verena Bentele, hat sich für einen großen Umbau der Sozialsysteme ausgesprochen. Dazu gehöre für sie auch die Einführung einer Vermögensabgabe, sagte Bentele am Donnerstagabend in Berlin. Wie notwendig ein solcher Schritt sei, zeige sich gerade in der Corona-Pandemie. Zudem müsse es für Kinder, deren Eltern wenig Einkommen haben, eine Kindergrundsicherung geben. Weiter sprach sie sich dafür aus, dass alle Erwerbstätigen in die gesetzliche Rentenversicherungssystem einzahlen. Vorbilder seien für sie die skandinavischen Länder.

Sie selbst habe als Jugendliche erfahren, was es bedeuten könne, Hilfe durch soziale Sicherungssysteme zu erhalten, sagte die von Geburt an blinde Bentele. Sie habe von ihrer Krankenkasse einen Computer mit einem speziellen Sprachprogramm finanziert bekommen, "damit ich lernen konnte". Bentele äußerte sich bei der Vorstellung ihres Buches "Wir denken neu – Damit Deutschland sich nicht weiter spaltet". (KNA)